. . . . .

Suche

 

Organisationseinheit

Ansprechpartner

Schlachttiere untersuchen lassen

Schlachttiere unterliegen vor und nach der Schlachtung einer amtlichen Untersuchung (Schlachttier- und Fleischuntersuchung).

Benötigte Unterlagen

  • Informationen zur Lebensmittelsicherheit

Außerdem sind je nach Tierart folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Begleitpapier für Schafe bzw. Ziegen
  • Rinderpass
  • Equidenpass

Gebühren

Gebühren werden nach den "Satzungen des Kreises Viersen über die Erhebung von Gebühren auf dem Gebiet der Veterinär- und Lebensmittelüberwachung" erhoben, siehe auch unter Downloads.

Bearbeitungsdauer

Die beabsichtigte Schlachtung ist mindestens einen Werktag vorher im Fleischhygieneamt, Tel 0 21 62 57 11 87, anzumelden.

Rechtliche Grundlagen

Artikel 5 i. V. m. Anhang I der Verordnung (EG) Nr. 854/2004

Downloads