. . . . .

Suche

 

Ansprechpartner

Bauvorhaben für Tierhaltungen

Bei der baurechtlichen Genehmigung von Stallbauvorhaben müssen auch tierschutz- und tierseuchenrechtliche Belange berücksichtigt werden. Daher werden alle Bauanträge dem Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt zur Stellungnahme vorgelegt.

Eine zeitnahe Stellungnahme ist nur möglich, wenn die Bauvorlagen schon bei der Antragstellung alle notwendigen Informationen enthalten.

In den unten aufgelisteten Downloads sind für die verschiedenen Tierarten ergänzende Betriebsbeschreibungen abrufbar. Die dort genannten Anforderungen sind von den Bauherren zu berücksichtigen bzw. zu bestätigen. Die ausgefüllten Betriebsbeschreibungen sind dann den Bauunterlagen hinzuzufügen, um insgesamt das Genehmigungsverfahren zu vereinfachen.

Downloads