. . . . .

Suche

 

Ansprechpartner

Cross Compliance (EU- Prämienregelung)

Seit dem 01.Januar 2005 wird unter Cross Compliance die Verknüpfung staatlicher Beihilfen mit der Einhaltung von bestimmten Auflagen verstanden. Sie umfassen die Einhaltungen von EU-Verordnungen und Richtlinien in den Bereichen Umwelt, Tierschutz und Lebensmittelsicherheit sowie Anforderungen zu Bodenschutz, zur Instandhaltung von Flächen und dem Erhalt von Landschaftselementen und Dauergrünland.

Bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben müssen Prämienkürzungen in Kauf genommen werden, wobei noch zusätzlich ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden kann, wenn gegen bestimmte, nach nationalem Recht geltende Bestimmungen, verstoßen wird.

Die zu überprüfenden Betriebe werden infolge einer Risikoanalyse ausgewählt, um eine zielgerichtete Wirkung auf relevante Umweltauswirkungen zu berücksichtigen.

Für weitere Informationen stehen die Ansprechpartner des Veterinäramtes zur Verfügung.