. . . . .

Suche

 

Ansprechpartner

Informationen für Inhaber von Jagdrevieren

Auf dieser Seite finden Revierinhaber Informationen sowie verschiedene Vordrucke zum Download.

Jagderlaubnisscheine bekommen Sie gerne auf telefonische Nachfrage zugeschickt.

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt muss jährlich eine bestimmte Anzahl von Füchsen auf Tollwut untersuchen. Ich bitte Sie, geschossene Füchse der Tollwutuntersuchung zuzuführen.

Die Tiere werden nach telefonischer Absprache bei Ihnen abgeholt (Tel.-Nr. 0 21 62/39 13 11).

Der Jagdausübungsberechtigte hat über den Abschuss des Wildes und über das Fallwild eine Streckenliste zu führen. Die jährliche Jagdstrecke ist der unteren Jagdbehörde bis zum 15. April eines jeden Jahres anzuzeigen.

Wegen der bestehenden Wildschadenproblematik, verursacht durch Ringeltauben, wurde erneut die Schonzeit für Ringeltauben mit Allgemeinverfügung des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein-Westfalen vom 05.01.2011, für den Regierungsbezirk Düsseldorf aufgehoben. Die Frist für die Meldung der in diesem Zeitraum erlegten Ringeltauben ist der 15.November 2011.

Die monatliche Schwarzwildstreckenmeldung ist bis zum 05. des Folgemonats, telefonisch, schriftlich oder per E-Mail abzugeben.

Downloads