. . . . .

Suche

 

Ansprechpartner

LKW-Routenkonzept

LKW-Navis führen auf Vorrang-Routen

Der Kreis Viersen will erreichen, dass Lastwagen am Niederrhein Ortskerne und Wohngebiete meiden. Er hat in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden deshalb LKW-Routen für den grenznahen Güterverkehr festgelegt. Die Strecken werden in das kreisweite LKW-Vorrangroutennetz übernommen. Sie führen die LKWs auf dem verträglichsten Weg ans Ziel, anstatt auf Schnelligkeit oder Kilometerzahl zu achten. Alle Routen wurden in Absprache mit den Nachbarkommunen erstellt, sodass keine ungewollten Transitachsen entstehen. Die Daten werden den Navigationskartenherstellern unmittelbar zur Verfügung gestellt, eingespeist und auf einer Onlineplattform allgemein und kostenlos zugänglich sein. Träger ist das Projekt „Mobil im Rheinland" (MiR) im Auftrag des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes. Der Kreis Viersen koordiniert das Projekt mit den neun Städten und Gemeinden im Kreis.

Downloads