. . . . .

Suche

 

Radroute des Monats

Junges Paar auf Fahrrädern

Sommer, Sonne, Radfahren – das ist am Niederrhein ein vertrauter Dreiklang. Für alle, die Lust bekommen, den Drahtesel zu satteln, stellt der Kreis Viersen zwischen März und Oktober jeden Monat eine attraktive Route zusammen. Die 30 bis 40 Kilometer langen Strecken führen im Laufe eines Jahres durch alle neun kreisangehörigen Städte und Gemeinden.

Die Radler entdecken auf diesen Touren, was den Kreis Viersen ausmacht: reizvolle Landschaften, altehrwürdige Gehöfte, Burgen und Herrensitze, attraktive Innenstädte, Mühlen, Museen, Cafés und Restaurants. Dies macht die Radroute des Monats zu einem wertvollen Touren-Tipp – nicht nur für Touristen, sondern auch für Radler aus dem Kreisgebiet.

Fernab von Autoverkehr, Staus und Stress führen die Routen über ausgewiesene und gut befahrbare Radwege. Es geht vorbei an Wäldern, Feldern und Wiesen. Wasserläufe sind die sichtbaren Lebensadern des Kreises Viersen. Die Routen führen entlang von Niers, Nette und Schwalm, vorbei an Auen, Feuchtwiesen und Biotopen.

Der Kreis Viersen verfügt über ein gut ausgeschildertes Radwegenetz von mehr als 650 Kilometern Länge und ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen. Der ADFC bietet zudem an einem Sonntag die aktuelle Radroute des Monats als geführte Tour an.

Zur aktuellen Radroute des Monats geht es hier:

www.kreis-viersen.de/radroute-des-monats

Zudem veröffentlicht der Kreis Viersen die Radrouten des Monats im Folgejahr als Ringbuch mit Karten und Kurzbeschreibung. Die Radbroschüren der vergangenen Jahre stehen zum Download bereit.

www.kreis-viersen.de/radbroschuere