. . . . .

Suche

 

Organisationseinheit

  • 20/2 Kasse
    Rathausmarkt 3
    41747 Viersen

    Servicezeiten:
    Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Bankverbindung

Seit 2003 sind beim internationalen Zahlungsverkehr die beiden neuen Bankcodes IBAN und BIC anzugeben. Innerhalb der Europäischen Union werden länderübergreifende Zahlungen dadurch schneller, sicherer und preiswerter.

Bitte geben Sie beim Verwendungszweck immer das Kassenzeichen an, welches dem Gebührenbescheid zu entnehmen ist.

Überweisungen

Sparkasse Krefeld

IBAN DE97 3205 0000 0011 0285 60

BIC SPKRDE33

Bareinzahlungen

Barzahlungen sind in der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes Viersen möglich.

Öffnungszeiten der Zulassungsstelle Viersen

Hauptstelle Viersen

Montag und Mittwoch

Dienstag, Donnerstag und Freitag

07:30 bis 17:00 Uhr

07:30 bis 12:00 Uhr

Hinweise zur Giroüberweisung

Die einfachste und schnellste Möglichkeit eine Forderung der Kreiskasse zu begleichen, ist die bargeldlose Einzahlung mit einem Überweisungsformular. Um sicherzustellen, dass bei dieser Überweisung eine Zuordnung in der Kreiskasse erfolgen kann, benutzen Sie bitte die üblicherweise beigefügten Überweisungsformulare. Sollte dies nicht möglich sein, achten Sie bitte auf folgende vollständige Angaben:

  • Name, Vorname des Einzahler
  • Einzahlungsbetrag
  • Angabe des Kassenzeichens beim Verwendungszweck

Die Angabe des Kassenzeichens, welches Ihnen per Bescheid, Rechnung oder sonstigen Schreiben bekannt gegeben wurde, ist bei allen Zahlungen und Rückfragen unbedingt erforderlich. Die Angabe des Kassenzeichens im Verwendungszwecks Ihrer Überweisung ist eine wesentliche Hilfe, Ihre Zahlungen richtig und ohne zeitliche Verzögerung auf Ihr Personenkonto buchen zu können.

Das Kassenzeichen setzt sich wie folgt zusammen:

PersonenkontoTrennungAbgabenart
007456208/1014
mindestens eine führende Nulldurch Leertaste, Bindestrich oder SchrägstrichAbgabenart stets vierstellig

Weitere ergänzende Hinweise, wie z.B. die Bezeichnung der Gebühr oder die Angabe des Fachamtes, sollten beim Verwendungszweck stets hinter dem Kassenzeichen stehen.