. . . . .

Suche

 

Organisationseinheit

Ansprechpartner

Identitätsbescheinigung ausstellen

Die Identitätsbescheinigung stellt dar, welche derzeitigen Flurstücke von bestehenden alten Rechten betroffen sind.

Indentitätsbescheinigungen sind wichtig bei der Nachforschung von Rechten oder Berechtigten, die im Grundbuch eingetragen sind, aber deren Bezugsflurstücke heute nicht mehr existieren.

Benötigte Unterlagen

Der Antrag ist schriftlich, per Mail oder persönlich zu stellen.

Benötigt wird eine Kopie vom Grundbuch (Bestandsverzeichnis und zweite Abteilung).

Wird nur an den Eigentümer oder bei berechtigtem Interesse ausgegeben.

Gebühren

Eine Gebühr nach Zeitaufwand wird abgerechnet

je angefangene Arbeitshalbstunde 44,00 Euro.

Bearbeitungsdauer

1 Woche

Rechtliche Grundlagen

Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung (VermWertGebO NRW)

Gesetz über die Landesvermessung und das Liegenschaftskataster (Vermessungs- und Katastergesetz - VermKatG NRW)

Hinweise

keine