. . . . .

Suche

 

Organisationseinheit

Ansprechpartner

Wärmepumpen

Bitte beachten Sie, dass die Kreisverwaltung seit dem 17.03.2020 bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen ist.

Lediglich für sehr dringende Angelegenheiten, die existentielle Auswirkungen haben, ist eine persönliche Kontaktaufnahme ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Wärmepumpen sind eine Möglichkeit die Erdwärme als regenerative Energiequelle zu erschließen. Sowohl für die Wärmepumpen mit Grundwasserentnahme und Wiedereinleitung, als auch für die Erdwärmesonden sind Erlaubnisse erforderlich. Diese können bei mir beantragt werden.

Benötigte Unterlagen

Benötigt wird der Antrag für Wärmepumpen und die dort aufgeführten Unterlagen.

Gebühren

Die Erlaubnis für den Einsatz Wärmepumpen oder Erdwärmesonden sind gebührenpflichtig. Die Mindestgebühr beträgt 100,- €.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungszeit ist unterschiedlich, beträgt aber in den meisten Fällen 4 - 6 Wochen. Aufgrund notwendiger Beteiligung weiterer Stellen oder/und höherem Arbeitsaufwand kann sich dieser Zeitraum jedoch verlängern. Nähere Angaben können Sie bei den im Merkblatt genannten Mitarbeitern erfragen.

Downloads