. . . . .

Das Sägewerk aus Nettetal-Hinsbeck

Das Sägewerk aus Nettetal-Hinsbeck, wie es im Niederrheinischen Freilichtmuseum wiederaufgebaut ist, war noch bis in die 1990er-Jahre in Betrieb. Kernstück der Anlage ist das Horizontal-Sägegatter aus der Zeit um 1900, das zuletzt mit einem Elektromotor betrieben wurde. Sägewerke waren oftmals eigenständige Unternehmen; sie stellten für Zimmereien und Schreinereien Material zur Weiterverarbeitung her. Einige Sägewerksbesitzer arbeiteten außerdem noch als Schreiner, Stellmacher oder Sargbauer.