. . . . .

Die Hofanlage aus Waldniel

Aus Waldniel in der heutigen Gemeinde Schwalmtal kommt dieses Wohn-Stall-Haus. Ursprünglich war das Gebäude ein reines Fachwerkhaus, bei dem im Jahr 1785 große Teile der Fassade durch Feldbrandsteine ersetzt wurden. Die kleine Scheune von 1802 und die große, die im Jahr 1791 errichtet worden ist, stammen von anderen niederrheinischen Höfen. Die Kutschenremise ist eine Rekonstruktion aus der Zeit um 1800.

Im ehemaligen Wohnteil des Hauses ist ein Tante-Emma-Laden untergebracht, der von der Gemeinnützigen Elterninitiative Kindertraum e.V. betrieben wird. Geöffnet ist der Tante-Emma-Laden dienstags bis freitags von 11 bis 16 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr.

geöffnetes Scheunentor, dahinter Kutschealte Kutsche in Scheunehistorischer Kaufladen