. . . . .

Führungen für Erwachsene

Übersicht

Die Eintrittspreise entnehmen Sie bitte unserer Preisübersicht.

Der Niederrhein
Ein historischer Spaziergang

Ein Stapel Holzschuhe.

Erkunden Sie bei einem gemütlichen Spaziergang das Museumsgelände rund um die Dorenburg. Lernen Sie das Leben der Landbevölkerung um 1900 kennen und entdecken Sie Fachwerkhäuser und Kopfweiden.

Dauer: ca. 60 Minuten

Kosten: 30 Euro zzgl. Museumseintritt

Hinweis
Die Führung wird auch in englischer Sprache angeboten.

nach oben

 

 

Mit Kluft, Beil und Säge
Zimmermänner bei der Arbeit

Erwachsene bauen ein großes Fachwerkhausmodell auf.

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeitsweise und Bräuche des Zimmererhandwerks. Errichten Sie gemeinsam ein Fachwerkhausmodell und lernen Sie dabei die Eigenheiten dieser traditionellen Bauweise kennen.

Dauer: ca. 120 Minuten

Kosten: 50 Euro zzgl. Museumseintritt

nach oben

 

 

 

 

 

"Kräht der Hahn auf dem Mist…"
Von Bauernregeln und Wetterbräuchen

Ein Hahn sitzt auf einem Misthaufen.

Erforschen Sie bei dieser interaktiven Führung den Wahrheitsgehalt von Bauernregeln wie „Je weißer die Schäfchen am Himmel gehen, desto länger bleibt das Wetter schön" und mit welchen Mitteln sich die Menschen in der Vergangenheit vor schlechtem Wetter zu schützen versuchten.

Dauer: ca. 60 Minuten

Kosten: 30 Euro zzgl. Museumseintritt

nach oben

 

 

 

Von Hexen und Heiligen - Aberglaube und Volksfrömmigkeit

Eine Ofenkachel, die den heiligen Petrus zeigt.

Tauchen Sie bei einem Rundgang durch das Museum in die Welt der Volksfrömmigkeit und des Aberglaubens ein. Entdecken Sie dabei, wie man eine Hexe fernhält, warum Hufeisen Glück bringen und was ein Schutzpatron ist.

Dauer: ca. 60 Minuten

Kosten: 30 Euro zzgl. Museumseintritt

nach oben

 

 

 

Dunkle Mächte - Magische Kräfte (Digitales Museumsspiel)

Nahaufnahme eines Baumstammes mit einem eingeritzten Pentagramm.

Begeben Sie sich mit diesem Museumsspiel zum Thema Aberglaube auf die Suche nach übernatürlichen Wesen, magischen Kräutern und mächtigen Schutzzaubern. Dazu benötigen Sie lediglich ihr Smartphone oder Tablet, die kostenlose Actionbound-App und den an der Museumskasse ebenfalls kostenlos erhältlichen Geländeplan des Museums.

Die Actionbound-App ist für Android- und iOS-Geräte in den entsprechenden App-Stores erhältlich. Das Museumsspiel wird innerhalb der App mit Hilfe eines QR-Code gestartet, der im Eingangsgebäude des Museums eingescannt werden kann.

Als Spielernamen sollten ausschließlich Nicknamen angeben werden (Datenschutz).

nach oben

 

 

Im Dunkel der Nacht
Abendführung durch das Museum

Eine Straßenlaterne vor einem Nachthimmel mit Vollmond.

Erleben Sie einen exklusiven Streifzug durch das abendliche Museum. Begeben Sie sich in die Dunkelheit und stellen Sie fest, welche fantastischen aber auch ganz realen Gestalten sich des Nachts tummeln.

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 30 Euro inkl. Museumseintritt

Hinweis
Buchbar im Zeitraum 1. November bis 31. März

Teilnahme ab 14 Jahre

nach oben

 

"Teddybär, Teddybär, dreh Dich um!"
Kindheitserinnerungen spielend entdecken

Eine Kollage aus historischem Spielzeug. Zusehen sind ein Blechauto, ein Stoffbär, eine Puppe und Glasmurmeln.

Mit einer Demenz bleibt der Genuss von Museumsbesuchen möglich. Dabei können speziell entwickelte Programme wie dieses helfen, das emotionale Erlebnis anzuregen. Mit Hilfe von historischem Spielzeug möchten wir gemeinsam Erinnerungen an die Kindheit der Teilnehmer wecken. Um in die Vergangenheit einzutauchen, werden in gemütlicher Atmosphäre mit Spielen, Liedern und Süßigkeiten "von früher"  alle Sinne angesprochen. Im Anschluss besuchen wir das Spielzeugmuseum und eine Vorführung der großen Modelleisenbahnanlage.

Führung für Menschen mit Demenz

Dauer: ca. 120 Minuten

Kosten: 50 Euro zzgl. Museumseintritt

Hinweis
Maximal 12 Teilnehmer (inklusive Begleitpersonen)

Das Programm richtet sich an Familien, Seniorenzentren, Selbsthilfegruppen und anderen Einrichtungen. Für Einzelpersonen mit Begleitung gibt es regelmäßig offene Angebote. Die nächsten Termine sowie Preise werden frühzeitig auf unserer Homepage bekanntgegeben.

nach oben

 

Die Biene
Hochleistungsinsekt und Honiglieferant

Bienen fliegen einen Bienenstock an.

Erfahren Sie von einem Imker Wissenswertes rund um die Biologie der Honigbiene und den Umgang mit dem Insekt in der historischen und modernen Imkerei.

Dauer: ca. 60 Minuten

Kosten: 30 Euro zzgl. Museumseintritt

Hinweis
Buchbar im Zeitraum 15. April bis 15. Juli

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über eventuelle Bienenallergien der Teilnehmer/innen.

nach oben

 

Wildkräuter im Jahreslauf
Mit der Kräuterhexe unterwegs

Die Kräuterhexe bei der Arbeit.

Begleiten Sie eine echte „Kräuterhexe" auf einem Rundgang über das Museumsgelände. Lernen Sie dabei die im Jahresverlauf wechselnden, zahlreichen heimischen Wildkräuter kennen und erfahren Sie, wie sich bereits unsere Vorfahren diese Pflanzen zunutze machten.

Kräuterführung

Inklusive kleinem Imbiss

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 30 Euro zzgl. 2 Euro Materialkosten und Museumseintritt pro Person

Hinweis
Maximal 15 Teilnehmer

Buchbar im Zeitraum April bis Oktober

Kräuter-Workshop

Gemeinsam gesammelte Kräuter werden unter Anleitung verarbeitet.

Dauer: ca. 150 Minuten

Kosten: 50 Euro zzgl. 2,50 Euro Mateialkostenund Museumseintritt pro Person

Hinweis
Maximal 15 Teilnehmer

Buchbar im Zeitraum April bis Oktober

nach oben