. . . . .

Suche

 

Streichinstrumente

Violine (Geige), Viola (Bratsche), Violoncello, Gambe und Kontrabass

Kleiner Junge lernt Cello
Kleiner Junge lernt Kontrabass

Auf allen Streichinstrumenten werden die Saiten zum Klingen gebracht, indem man mit einem Bogen über die Saiten streicht.

Die modernen Streichinstrumente sind alle mit 4 Saiten bespannt, während auf den Instrumenten der Gambenfamilie (Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassgambe) 6 Saiten zum Klingen gebracht werden.

In Ensembles und Orchestern ist die Geige für die hohe Tonlage, die Bratsche für die mittlere, Cello und Kontrabass für die tiefe Tonlage zuständig.

5 gute Gründe mit dem Unterricht an der Kreismusikschule anzufangen

  1. Der Unterrichtsbeginn ist nach der Musikalischen Früherziehung ab dem 6. Lebensjahr möglich, lediglich beim Kontrabass ist auch bei der Wahl eines Kinderinstruments eine gewisse Körpergröße Voraussetzung.
  2. Gemeinsames Lernen und Musizieren macht einfach mehr Freude, deshalb beginnt der Instrumental- oder Vokalunterricht bei uns bevorzugt im Partnerunterricht von 2 bis 4 Schülerinnen und Schülern. Es können sich Alternativen zum Einzelunterricht oder auch zur Großgruppe ergeben.
  3. Die Kreismusikschule bietet eine vielfältige Auswahl von Ensembles und Orchestern an, in denen Schülerinnen und Schüler ihren Möglichkeiten entsprechend gemeinsam musizieren können: Kammermusik, Ministreicher, Juniorstreicher, Streicherjugendorchester, Sinfonieorchester, Ensemble für Neue Musik.
    Alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sind herzlich willkommen, für Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule ist die Teilnahme kostenfrei.
  4. Es besteht bei uns die Möglichkeit, zu Beginn des Unterrichts ein Instrument zu leihen. Wir bieten auch Kinderinstrumente in unterschiedlichen Größen als Leihinstrumente an. Beim Kauf eines eigenen Instruments beraten unsere Fachlehrerinnen und Fachlehrer gerne.
  5. Die Kreismusikschule verfügt am Hermann-Hülser-Platz in Viersen über ein eigenes Musikschulgebäude. In den kreisangehörigen Städten und Gemeinden findet der Instrumental- und Vokalunterricht in Musikschulzentren statt.

Downloads