. . . . .

Suche

 

Bibliothek

Archivbibliothek der Stadt Kempen - historische Drucke

Die Archivbibliothek umfasst nahezu 40.000 Bücher und Zeitschriften. Sie ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek mit thematischen Schwerpunkten, die sich aus ihrer Funktion für Archivmitarbeiter und Benutzer ergibt.

Regionalgeschichte und Regionalliteratur, also Geschichte und Gegenwart des Kreises und seiner Gemeinden, der Nachbarkreise, des Rheinlandes und des Maasraumes bilden die eine Seite des Sammlungsschwerpunktes, während Literatur zu den historischen Hilfswissenschaften (u.a. Genealogie, Sphragistik, Heraldik, Paläographie) den anderen Aspekt abdeckt.

Einband - Lexikon der Bräuche und Feste

Einen weiteren wichtigen Bestand in der Archivbibliothek bildet die sogenannte „graue Literatur“, also Produkte, die außerhalb des Buchhandels erscheinen.

Hierzu sind Publikationen staatlicher, wissenschaftlicher, aber auch privater Natur zu zählen, angefangen von Dienstschriftgut, Festschriften, Broschüren bis zu Examensarbeiten und anderen nichtpublizierten Arbeiten.

Regal mit Findbüchern und Nachschlagewerken

Wichtige Zeitschriften sowie lexikalische und enzyklopädische Hilfsmittel runden das Spektrum der Bibliothek ab.

Da es sich um eine Präsenzbibliothek handelt, kann in der Regel keine Ausleihe der Medien erfolgen.