. . . . .

Suche

 

Urkunden

Ablassurkunde mit Siegeln, 1347 Juli 5

Das Kreisarchiv besitzt rund 4000 mittelalterliche und frühneuzeitliche Urkunden, deren älteste aus dem Jahre 1233 stammt.

Urkunden sind durch Unterschrift oder Siegel beglaubigte Zeugnisse von Rechtsgeschäften. Sie zählen zu den wichtigsten Quellen des Mittelalters und wurden wegen ihres rechtssichernden oder rechtsetzenden Charakters über die Jahrhunderte sorgfältig aufbewahrt.

Wichtige Urkundenbestände:

Stadtarchiv Kempen ab 1233

Archiv der Grafen von Schaesberg ab 1275

Archiv von Pelden gen. Cloudt ab 1353

Stadtarchiv Kempen - Schöffenurkunde mit Siegel, 1411 März 15Stadtarchiv Kempen - Schöffenurkunde mit Siegel, 1681 November 29