. . . . .

Suche

 

Ansprechpartner

Auf gute Nachbarschaft

Hochhäuser im Düsseldorfer "Medienhafen" "Sign!": Mit 76 Metern höchstes Gebäude im Düsseldorfer Medienhafen, gebaut 2010 von Frankonia Eurobau AG aus Nettetal, Foto: Frankonia Nettebau AG

Bundesliga-Boom, ein Hauch Manhattan, eine Liaison mit Lagerfeld oder alles Käse – der Kreis Viersen ist eine Drehscheibe für Erlebnishungrige.

Wer mal einen Abstecher ins Umland machen möchte, hat die Qual der Wahl. Zum Fußball-Gipfel in den Borussia-Park nach Mönchengladbach oder zur größten Straßenmodenschau der Welt nach Krefeld? Zum Düsseldorfer Medienhafen mit seiner avantgardistischen Hochhaus-Architektur oder zu Schloss Moyland mit der einmaligen Beuys-Sammlung? Beim Shopping-Sprung über die Grenze nach Venlo oder nach Roermond? Nach Neuss mit seinem schmissigen Schützenfest marsch-marsch oder in den Wildpark Gangelt im Kreis Heinsberg?

ausverkauftes Fussballstation Borussia-Park in Mönchengladbach

Und die Palette ließe sich beliebig verlängern: die Kö in Düsseldorf, die Mies-van-der-Rohe-Häuser Esters und Lange in Krefeld, der Jugendstil-Wasserturm in Mönchengladbach, das Globe-Theater in Neuss, der Römerpark in Xanten…

Metropole oder Idyll, Kultur oder Sport, Folklore oder Brauchtum – niemand muss mehr als 50 Kilometer weit weg fahren, um einen spannenden Tag zu erleben. Im Herzen Europas bieten der Niederrhein und das Grenzland alles, worauf man sich im Zuge eines Ausflugs freuen kann.

Und mittendrin – der Kreis Viersen. Na dann, herzlich willkommen!

Downloads