Inhaltsbereich

Führerschein - EU-Kartenführerschein umstellen

Wenn Sie noch einen alten Papierführerschein oder einen Kartenführerschein, der vor dem 19.01.2013 ausgestellt wurde, haben, können Sie ihn auf den neuen EU-Kartenführerschein umstellen.

Wenn Sie den EU-Kartenführerschein beantragen, wird Ihr alter Führerschein auf 2 Monate befristet. Der neue Führerschein kann nach drei bis vier Wochen in der Führerscheinstelle abgeholt oder zugeschickt werden.

Für die Umstellung in den Kartenführerschein können Sie hier einen Online-Termin vereinbaren.

Benötigte Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Führerschein
  • ein Foto (biometrisch, Mindestgröße 35 x 45 mm)
  • Auszug aus der Führerscheindatei, wenn der letzte Führerschein nicht im Kreis Viersen ausgestellt wurde

Gebühren

Umstellung: 24,00 €

Hinweise

  • Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen. Ihre persönliche Vorsprache ist erforderlich.
  • Die neuen EU-Führerscheine sind nach den Vorgaben der sog. 3 EG-Führerscheinrichtlinie – unabhängig von der zugrundeliegenden Fahrerlaubnis – auf 15 Jahre befristet.

Weitere Informationen

Kontakt