. . . . .

Suche

 


Wunschkennzeichen

Wunschkennzeichen

Im Kreis Viersen können Sie Ihr Wunschkennzeichen (VIE oder KK) bequem von zu Hause online reservieren.


Onlineserviceportal

Onlineserviceportal der Zulassungsstelle

Im Onlineserviceportal der Zulassungsstelle können Sie Ihre Fahrzeugzulassung online vorbereiten und profitieren von noch kürzeren Wartezeiten.


Kommunales Integrationszentrum (KI)

Logo: Kommunales Integrationszentrum


A.U.F. - Familienwegweiser

Logo: A.U.F. - Familienwegweiser


16.10.2017

Trauer um früheren Oberkreisdirektor - Rudolf H. Müller verstirbt im Alter von 92 Jahren

Am 14. Oktober 2017 ist der frühere Oberkreisdirektor des Kreises Viersen, Rudolf H. Müller im Alter von 92 Jahren verstorben. „Der Kreis trauert um eine starke Persönlichkeit“, reagierte Landrat Dr. Andreas Coenen auf die Nachricht vom Tod Müllers. „Er hat die Kreisverwaltung mit Pflichtbewusstsein, Schaffenskraft und Energie geführt. Den Kreis Viersen und den Niederrhein hat er nachhaltig gestaltet. Ich habe ihn sehr geschätzt. Auch nach seiner Pensionierung lag ihm der Kreis sehr am Herzen.“...

Lesen Sie mehr

16.10.2017

11.000 Euro für die Friedensarbeit des Volksbundes - Landrat dankt Ehrenamtlern und gibt Startschuss für die Sammlung 2017

„Ihr Dienst ist keine Selbstverständlichkeit. Er ist ein wichtiges Engagement, um das Gedenken an die Toten des Krieges aufrecht zu halten.“ Diese Worte richtete Landrat Dr. Andreas Coenen an die Geschäftsführer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) der Städte und Gemeinden im Kreis Viersen. Der Landrat und Kreisvorsitzende des VDK dankte den ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie den Sammlern für die geleistete Arbeit. „Insbesondere Ihrem Einsatz vor Ort ist es zu verdanken, dass wir...

Lesen Sie mehr

13.10.2017

Infektiöse Anämie: Kreis hebt Sperrzone auf - Krankheit nicht mehr nachweisbar

Der Kreis Viersen hat den Sperrbezirk zum Schutz gegen die "Ansteckende Blutarmut" der Einhufer aufgehoben. Betroffen von der Allgemeinverfügum waren seit dem 7. Juli zwei Betriebe mit etwa 150 Pferden in Willich. Amtliche Untersuchungen haben jetzt gezeigt, dass die Krankheit erloschen ist.. Die Krankheit Die "Ansteckende Blutarmut bei Einhufern" (infektiöse Anämie) ist keine neue Krankheit. Sie wird vorrangig über stechende Insekten von Pferd zu Pferd übertragen. Im Verlauf der Erkrankung...

Lesen Sie mehr

13.10.2017

Ein Fluss im Laufe der Zeit - Das Freilichtmuseum widmet der Niers in Kooperation mit dem Niersverband eine Ausstellung

Die Region zwischen Kleve und Mönchengladbach mag zwar Niederrhein heißen. Aber neben dem Rhein, der dem Gebiet seinen Namen gibt, ist es vor allem ein Fluss, der die Region prägt: die Niers. Für die Niederrheiner ist der Nebenfluss der Maas ein Stück Heimat. „Die Niers liegt nur einen Kilometer von unserem Museum entfernt und ist eng mit der Geschichte der niederrheinischen Orte verbunden“, sagt Anke Wielebski, Leiterin des Niederrheinischen Freilichtmuseums. „Da wird es Zeit, dass wir dem...

Lesen Sie mehr