Inhaltsbereich

Bildung

Der Kreis Viersen hat alles zu bieten, was zur guten Bildung dazu gehört. Mit den Universitäten in der Nachbarschaft ist ein engmaschiges Bildungsnetzwerk geknüpft. Wer Abitur machen, den Realschulabschluss nachholen, eine gute Berufsausbildung anstreben, abends Französisch parlieren oder die Gitarre beherrschen will, ist im Kreis Viersen bestens aufgehoben. Darüber hinaus gibt es Förderschulen, wo spezielle Defizite gezielt und mit pädagogischem Blick behandelt werden. Mehr als 50 Grundschulen schaffen die gute Grundlage für später, bereits in den Kindergärten bereiten die Erzieher die Mädchen und Jungen bestens auf die Anforderungen des Lebens vor.

  • Logo "Demoktratie leben"

    Bundesprogramm „Demokratie leben!“

    Der Kreis Viersen beteiligt sich seit 2015 am Bundesprogramm „Demokratie leben!“. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, auf Partnerschaft für Demokratie zu bauen und sich so gegen Extremismus, Menschenfeindlichkeit und Intoleranz im ländlichen Raum zu stellen.

  • Mitarbeiterinnen der Kreisverwaltung präsentieren Unterrichtsmaterialien

    Sexuelle Bildung an Schulen

    Die Beratungsstelle "AIDS & sexuell übertragbare Infektionen" des Gesundheitsamtes des Kreises Viersen ist Ansprechpartner für Fragen zur sexuellen Gesundheit im Kreisgebiet. Zu den Aufgaben gehören z. B. die Durchführung von Untersuchungen auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen.

  • Schüler mit Laptop

    Herkunftssprachlicher Unterricht (HSU)

    Der herkunftssprachliche Unterricht ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, die zweisprachig aufwachsen. Für die Kinder und Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte sind die mitgebrachten Herkunftssprachen und die Kultur der Herkunftsländer Teil ihrer Identität. (Bild: ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com)

  • Teaser Jugendberufshilfe - Wo willst du hin?

    Jugendberufshilfe

    Dein Anliegen und deine Fragen sind unser Auftrag. Der Einstieg ins Berufs- und Arbeitsleben ist eine wichtige Veränderung im Leben junger Menschen. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

  • Arbeit mit dem Freischneider

    Jugendwerkstätten

    Seit vielen Jahren betreibt der Kreis Viersen erfolgreich zwei Jugendwerkstätten in eigener Trägerschaft. Dort erhalten Jugendliche und junge Erwachsene vielfältige und individuell ausgerichtete Hilfen beim Übergang zwischen Schule und Beruf. (Bild: photoschmidt 2017 – stock.adobe.com)

  • Computergrafik des neuen Kreisarchivs

    Kreisarchiv

    Das Kreisarchiv ist das zuständige öffentliche Archiv des Kreises Viersen und der Städte und Gemeinden Brüggen, Grefrath, Kempen, Nettetal, Niederkrüchten, Schwalmtal, Tönisvorst und Viersen. (Bild: © DGM Architekten/Kreis Viersen)

  • Straßenansicht der Kreismusikschule

    Kreismusikschule

    Lust auf Musik? Dann herzlich willkommen bei der Musikschule des Kreises Viersen - Ihrem Kompetenzzentrum für musikalische Bildung! Musik macht Freude, Musik macht schlau. Musizierende Kinder lernen besser und schneller, sie kennen die Regeln des sozialen Miteinanders und entwickeln ihre Persönlichkeit.

  • Bildschirmfoto der Startseite der VHS Kreis Viersen

    Kreisvolkshochschule

    „Das Programm der Kreisvolkshochschule spiegelt wider, wofür sich unsere Gesellschaft interessiert“, sagt Ingo Schabrich, zuständiger Dezernent für Bildung beim Kreis Viersen. „Das Herzstück unserer VHS ist berufliche, politische und kulturelle Bildung sowie Fremdsprachen“, sagt Bianca Goertz, die Direktorin der Kreis-VHS.

  • Postkarte mit jubelnder Frau und Aufschrift "Ausbildung safe! Deine auch?"

    Kommunale Koordinierung

    Im Rahmen dieses Landesvorhabens, auf das sich die Partner im Ausbildungskonsens NRW im Jahr 2011 geeinigt haben, sollen die Jugendlichen systematisch und spätestens ab der 8. Klasse bei der Berufsorientierung, der Berufswahl- und Studienwahl und dem Eintritt in eine Ausbildung oder ein Studium unterstützt werden.

  • Junger Mann mit Laptop vor Konstruktionszeichnungen

    Schulen im Kreis Viersen

    Beruf, Förderung, Weiterbildung – auf diesen Nenner könnte man den Anspruch bringen, dem der Kreis Viersen mit seinen insgesamt sechs Schulen gerecht wird. Für die berufliche Bildung sind die beiden großen Berufskollegs in Kempen und Viersen zuständig. Knapp 6000 junge Menschen werden dort bestens auf ihren Beruf oder auf ein Studium vorbereitet. (Seventyfour - stock.adobe.com)

  • Schülerinnen beim Schwimmunterricht

    Schulsport

    Neben den vielen Sportlehrerinnen und Sportlehrern, die wöchentlich den Sportunterricht an den Schulen durchführen, gibt es den Ausschuss für den Schulsport im Kreis Viersen. Der Ausschuss für den Schulsport arbeitet unterstützend mit den Schulämtern im Bereich der Information, Beratung und Koordination der Schulen in Angelegenheiten des außerschulischen Schulsports sowie des schulsportlichen Wettkampfwesens zusammen. (Seventyfour - stock.adobe.com)

  • Verzweifelter Schüler an einer Wand auf dem Schulhof sitzend

    Schulberatungsstelle

    Zentrale Aufgabe der Schulberatungsstelle für den Kreis Viersen ist es, Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung ihrer Fähigkeiten und Möglichkeiten zu unterstützen. Für uns ist es wichtig, dass Ratsuchende sich in ihrem Anliegen von uns ernst genommen und verstanden fühlen. (Bild: ©Kzenon – stock.adobe.com)