Inhaltsbereich

Verkehrsgesellschaft Kreis Viersen mbH

Der Kreis ist für die Planung, Organisation, Ausgestaltung und Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs zuständig. Diese Aufgabe hat er auf die Verkehrsgesellschaft Kreis Viersen mbH (VKV) übertragen.

Die gesetzliche Grundlage für den öffentlichen Personennahverkehr im Kreisgebiet bildet der Nahverkehrsplan. Darin ist festgelegt, welches Bahn-und Busangebot im Kreis sinnvoll und geeignet ist, um die Mobilität der BürgerInnen zu gewährleisten. Der Plan beschreibt die Weiterentwicklung des Angebotes sowie des Infrastrukturbedarfes. Es werden zudem Qualitätsstandards für das Bedienungsangebot, für Verkehrsunternehmen und für die Haltestellenausstattung festgelegt, um langfristig eine solide Basis im öffentlichen Nahverkehr zu sichern. Der aktuell gültige Nahverkehrsplan (2. Fortschreibung) im Kreis Viersen wurde am 18. Januar 2018 vom Kreistag beschlossen. Dieser ist im Downloadbereich abrufbar, ebenso die Liniennetzkarte des Kreises, wo alle aktuellen Bus- und Bahnlinien dargestellt sind. 

Das Verkehrsangebot im Kreis wird durch mehrere regionale und lokale Verkehrsunternehmen erbracht. Dies sind die NEW mobil und aktiv GmbH (Mönchengladbach und Viersen), die Stadtwerke Krefeld (SWK), der Busverkehr Rheinland (BVR) und der Kraftverkehr Schwalmtal (KVS). Entsprechende Links zu diesen Verkehrsunternehmen mit ihrem Serviceangebot sowie die Fahrplanauskunft vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) sind nachfolgend aufgelistet. Zudem gibt es entsprechende Links zu den ergänzenden Mobilitätsangeboten einzelner Städte und Gemeinden, wie Anruf-Sammel-Taxi oder Bürgerbusse.

Die Verkehrsgesellschaft Kreis Viersen (VKV) hat insgesamt elf Buslinien (011, 012, 038, 064, 065, 066, 067, 074, SB 84, SB 88, TB 88) innerhalb des Kreisgebiets neu vergeben. Den Zuschlag erhielt das im Kreis Viersen ansässige Unternehmen „Kraftverkehr Schwalmtal“ (KVS). Sie wird diese elf Linien ab Juli 2021 für zunächst zehn Jahre übernehmen.

Änderungen ab Juli 2021

Damit verbunden sind einige Veränderungen im Liniennetz:

So wird u.a. eine neue Schnellbusverbindung (SB 84) von Lobberich über Boisheim nach Brüggen eingerichtet. Die Linien 011 und 012 werden durch die Linien 072 und 073 abgelöst und mit einem neuen Fahrplankonzept aufgewertet. Darüber hinaus wird ab Mitte 2022 eine Linie mit Elektrobussen befahren. Dabei handelt es sich um die Linie 074 von Viersen über Dülken, Schwalmtal, Brüggen und Bracht nach Kaldenkirchen.

Insgesamt wird die KVS rund 52 Busse einsetzen, davon vier Elektrobusse für die Linie 074.

Das neue Fahrplankonzept und eine genaue Aufstellung über die Änderungen im Einzelnen finden Sie im Download-Bereich.

Über den Link des jeweiligen Verkehrsunternehmens gelangen Sie zur Ansicht der Fahrpläne aller übrigen Linien im Kreis Viersen.

Zusätzlich erhalten Sie über die Informationsplattform www.linienbus-kreis-viersen.de weitere detaillierte Informationen zu den Veränderungen, neuen Fahrplänen, Verkaufsstellen, Tickets und aktuellen Hinweisen zu kurzfristigen Änderungen.

Kontaktinformationen

Frau Schieben
Telefon: 02162 39-1841
E-Mail: vkv@kreis-viersen.de
Rathausmarkt 3
41747 Viersen

Servicezeiten:
Für eine telefonische Beratung stehen wir Ihnen 
von Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
zur Verfügung.

Konnte Ihr Problem nicht telefonisch geklärt werden oder möchten Sie uns persönlich aufsuchen? 
Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin innerhalb der Servicezeiten.

Schnellbuslinie X 49

Der Kreis Viersen und der Rhein-Kreis Neuss als zuständige örtliche Behörden i. S. v. § 3 Abs. 1 ÖPNVG NRW beabsichtigen, zur Erweiterung des fahrplanmäßigen Verkehrsangebotes sowie zur verbesserten Bedienung der Bevölkerung mit Verkehrsleistungen im öffentlichen Personennahverkehr, die BVR Busverkehr Rheinland GmbH mit der Erbringung der Verkehrsleistung der Linie X49 in Abgleich mit dem Nahverkehrsplan der Aufgabenträger und dem VRR Schnellbuskonzept zu beauftragen.

Links

Downloads

Ansprechpartner

  • Verkehrsgesellschaft Kreis Viersen mbH
    Servicezeit:
    Montag - Freitag: 8:00-17:00 Uhr