Inhaltsbereich

Verkehrszeichen

Zuständigkeit

Die Zuständigkeit des Kreises Viersen erstreckt sich nur auf die Anordnung von Verkehrszeichen in den kreisangehörigen Gemeinden Brüggen, Grefrath, Niederkrüchten oder Schwalmtal. Die Städte haben hierfür eigene Zuständigkeiten.

Nach § 45 Abs. 3 Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) bestimmen die Straßenverkehrsbehörden, welche Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wo anzubringen oder zu entfernen sind.

Bei Problemen oder Anregungen können Sie sich formlos - allerdings schriftlich, per Fax oder E-Mail - an das Straßenverkehrsamt des Kreises wenden.

Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes des Kreises Viersen kontrollieren in regelmäßigen Abständen den Zustand des Straßenraums an den Kreisstraßen. Hierbei werden auch die Verkehrszeichen auf Sichtbarkeit und Beschädigungen überprüft. Darüber hinaus erreichen den Baubetriebshof Anrufe von aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern, die Störungen und Beschädigungen an Verkehrszeichen melden.

Der Schadensort und der Schaden selber sollten möglichst genau beschrieben werden.

Bearbeitungsdauer

Nach Eingang der Meldung erfolgt eine Überprüfung der Schadensmeldung. Je nach Schadensumfang erfolgt eine schnellstmögliche Beseitigung des Schadens.

Kontakt