Inhaltsbereich

Trichinenprobeentnahme

Jäger, die die Trichenenproben von erlegten Wildschweinen und Dachsen selbst entnehmen möchten, benötigen eine entsprechende Beauftragung von der für den Wohnort zuständigen Lebensmittelüberwachungsbehörde.

Voraussetzungen

  • Antrag auf Übertragung der Trichinenprobeentnahme,
  • Kopie des Jagdscheins,
  • Kopie der Teilnahmebestätigung an der Schulung zur sachkundigen Person,
  • ggf. Kopie des Begehungsscheins.

Benötigte Formulare

Gebührenrahmen

35,00 €

Fristen

14 Tage

Rechtliche Grundlagen

Downloads

Links

Kontakt

  • 39/3 Verwaltung Veterinärdienst und Lebensmittelüberwachung
    Servicezeit:
    Montag - Freitag: 8:00-17:00 Uhr