Inhaltsbereich

Kindertagesbetreuung

Aktuelle Information zur Aufnahme des Regelbetriebs für Kindertagesangebote

Die offizielle Information des Landes NRW zur Aufnahme des Regelbetriebes und zu Krankheitssymptomen sowie das Ministerschreiben an Eltern und Beschäftigte können Sie den nachfolgenden Dokumenten entnehmen:

Zuständigkeit

Das Amt für Schulen, Jugend und Familie ist zuständig für die Gemeinden Brüggen, Grefrath, Niederkrüchten und Schwalmtal sowie für die Stadt Tönisvorst.

Das Amt für Schulen, Jugend und Familie bietet in seinem Zuständigkeitsbereich zwei Formen der Kindertagesbetreuung an.

Betreuung in der Kindertageseinrichtung (KiTa) und Betreuung in der Kindertagespflege.

Der Kreis bietet mit über 50 KiTas und über 70 Kindertagespflegestellen ein umfangreiches Angebot für die Betreuung von Kindern bis zur Einschulung.

Über das Internet-Portal KITA-ONLINE können Eltern ihren Bedarf an einem Betreuungsplatz sowohl in der KiTA als auch in der Kindertagespflege melden.

Alle Betreuungsbedarfe werden in KITA-ONLINE erfasst und verarbeitet.

Bei Fragen werfen Sie zunächst einen Blick in die Rubrik "Häufig gestellte Fragen (FAQ)" des jeweiligen KITA-Online-Portals - hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Die Bedienung von KITA-ONLINE, die einzuhaltenden Anmeldefristen sowie der weitere Verlauf nach ihrer Anmeldung werden im dazugehörigen Faltblatt zu KITA-ONLINE beschrieben.

Infos zu den einzelnen KiTas, den unterschiedlichen Trägern sowie den verschiedenen pädagogischen Konzepten erhalten Sie im Portal in der Detailanzeige der jeweiligen KiTa.

Infos zu Tagespflegepersonen in Ihrer Umgebung finden Sie im Familienwegweiser.

Weitere Informationen

Wichtig

Die Bedarfsmeldung über KITA-ONLINE ersetzt nicht den persönlichen Besuch der Eltern in den Wunsch-KiTas oder bei den Wunsch-Tagespflegepersonen. Betreuungsplätze werden durch die KiTas und Tagespflegepersonen nur vergeben, wenn vorab ein persönlicher Kontakt z.B. in Form eines persönlichen Gesprächs, einer Besichtigung der Einrichtung oder durch einen Besuch am „Tag der offenen Tür“ stattgefunden hat. Bitte beachten Sie, dass die Bedarfsmeldung über KITA-ONLINE keinen Platz in ihrer Wunscheinrichtung garantiert.

Sollten Sie darüber hinaus Hilfe bei der Bedienung von KITA-ONLINE benötigen, wenden Sie sich an das KiTa-Team

Telefonisch unter der Rufnummer 02162 / 39-1677 oder per Mail an kita-online@kreis-viersen.de.

Downloads

Links

Kontakt